Datenschutz-Erklärung

Einleitung

Besucher und Nutzer der Website https://gaststaette-zierolshofen.de müssen laut § 13 Abs. 1 TMG über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten informiert werden.

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutert die Verantwortlicherin, welche personenbezogene Daten über Sie erhoben werden, wenn Sie die Website https://gaststaette-zierolshofen.de besuchen und die zur Verfügung gestellten Online-Dienste nutzen und wie Ihre Daten verwendet werden.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, dann wenden Sie sich an die E-Mail-Adresse info (at) rast – zeit . de oder telefonisch an 07853 97501.

Diese Datenschutzhinweise gelten nicht für verlinkte Webseiten oder Angebote Dritter. Die Verantwortlicherin hat keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien durch Dritte. Weitere Informationen können Sie dem Haftungsausschluss weiter unten entnehmen.

Die Kontaktangaben von https://gaststaette-zierolshofen.de aus den Datenschutzhinweisen wie auch aus dem Impressum dürfen durch Dritte für unaufgeforderte Werbungszwecke wie Spam-E-Mails, Informationsmaterial, etc. nicht benutzt werden. Eine solche Nutzung ist hiermit ausdrücklich untersagt und die Anbieterin behält sich rechtliche Schritte vor.

Verantwortliche Person für die Datenverarbeitung

Für Fragen bezüglich Datenschutz melden Sie sich bitte an:

Monika Möck
Grießenstr. 21
77694 Kehl-Zierolshofen
Deutschland

Telefon: +49 (0) 7853 97501
E-Mail: info (at) rast – zeit . de

Rechtliche Grundlage

Die rechtliche Grundlage für den Datenschutz finden sich in:

  • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  • Landesdatenschutzgesetz (LDSG)
  • Telemediengesetz (TMG)
  • Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG)
  • Strafgesetzbuch (StGB)
  • Telekommunikationsgesetz (TKG)
  • Jugendschutzgesetz (JuSchuG)
  • Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Personenbezogene Daten

Der Begriff „personenbezogene Daten“ ist im § 3 Bundesdatenschutzgesetz definiert. Demzufolge sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Das kann Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Religion, ihre Online-Kennung (IP-Adresse, Cookie, Standort) usw. sein.

Zweck und Art der Verarbeitung

Um https://gaststaette-zierolshofen.de zu nutzen, müssen die Benutzer keine personenbezogenen Daten angeben.

Personenbezogene Daten werden dann erhoben und verarbeitet, wenn das gesetzlich erlaubt oder vorgeschrieben ist oder nach der Einwilligung der Benutzer. Anhand von diesen Daten werden die Webseitenfunktionen zur Verfügung gestellt, Benutzeranfragen beantwortet, Webseitenaufrufe analysiert, Online-Reservierungen vorgenommen und den Newsletter an die Benutzer geschickt.

Es werden dafür Bestandsdaten (wie Namen, Spitznamen), Kontaktdaten (wie E-Mail, Telefonnummer), Inhaltsdaten (wie Kommentare, Links, Fotos) und anonymiserte Nutzungsdaten (wie Herkunftsseite, Zielseite, Datum des Webseitenaufrufs) verarbeitet.

Um die Sicherheit des Servers und der Benutzer zu gewährleisten werden Kommunikationsdaten in Log-Dateien aufgezeichnet. Der Umfang dieser Dateien ist weiter unten beschrieben.

Mit Ihren Angaben findet keine Nutzung für Werbung und auch keine Weitergabe an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung statt.

Ihre Rechte

Betroffen sind Sie als Websitebesucher oder Benutzer der Websitefunktionallität wie das Kontaktformular, Anmeldeformular und den Newsletter.

Ihre verarbeiteteten Daten betreffend haben Sie folgende Rechte:

  • Das Auskunftsrecht – Verarbeitungsbestätigung und eine Kopie der Daten zu verlangen.
  • Vervollständigung oder Berichtigung der Daten zu verlangen.
  • Vollständige Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
  • Übermittlung Ihrer Daten and andere Verantwortliche zu verlangen.
  • Das Widerrufsrecht – Ihre Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunf zu widerrufen.
  • Das Widerspruchsrecht – die Verarbeitung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.
  • Eine Beschwerde bei der zuständigen Behörde einzureichen.

Übermittlung der Daten an Dritte

Daten und personenbezogene Daten werden an externe Auftragsverarbeiter nur auf Grundlage unserer berechtigten Interessen übermittelt (z.B. an deutsche Domainserver-, Webserver-, E-Mail-Server-, FTP-Server-Dienstleister) und nur nach Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrages.

Wenn Sie einen externen Link anklicken und die verlinkte Webseite aufrufen, dann werden Ihre Kommunikationsdaten wie Ihre IP-Adresse von der externen Webseite wahrgenommen und wahrscheinlich auch gespeichert.

Server Logfiles

Folgende Daten werden auf dem Server der Verarbeiterin beim Aufruf einer Webseite gespeichert: anonymisierte IP-Adresse, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, die aufgerufene Webseite, das Protokoll, den Statuscode, die Datenmenge, die Browser- und Betriebssystem-Version und den aufgerufenen Hostnamen.

Diese Daten (access.log) werden automatisch regelmäßig gelöscht und nur im Fall von Sicherheitsmaßnahmen und Serveranalyse ausgewertet. Die anonymisierten IP-Adressen werden für 60 Tage aufbewahrt. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert.

Die Mail-Logs für den Versand von E-Mails aus der Webumgebung heraus werden nach einem Tag anonymisiert und anschließend für 60 Tage vorgehalten. Bei der Anonymisierung werden alle Daten zum Absender/Empfänger etc. entfernt. Es bleiben lediglich die Daten zum Versandzeitpunkt sowie die Information, wie die E-Mail verarbeitet wurde, erhalten (Queue-ID oder nicht gesendet).

Mail-Logs für den Versand über unseren Mailserver werden nach vier Wochen gelöscht. Die längere Vorhaltezeit ist für die Sicherstellung der Funktionalität der Mail-Services und Spambekämpfung notwendig.

Kontaktformular

Wenn Sie das Kontaktformular benutzen, dann ist die Angabe und das Speichern Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer erforderlich. Dadurch kann die Verarbeiterin Ihre Anfrage bearbeiten oder beantworten.

Die Angabe Ihrer Daten für die Kontaktaufnahme erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Durch die Angabe sind Sie ausdrücklich auch damit einverstanden, dass die Anbieterin Sie über die angegebene  Telefonnummer kontaktiert.

Ohne ausdrückliche Einwilligung ist die Kontaktaufnahme über das Kontaktformular nicht möglich.

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden, zu erhalten. Die Kontaktdaten sind dem Impressum oder den Datenschutzhinweisen zu entnehmen. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger DatenWiderruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Gerät speichert. Sie haben meistens eine Lebensdauer unter einem Jahr.

Anhand von Cookies kann z.B. eine Webseite Sie und eventuell Ihre Anmeldedaten wiedererkennen und Sie müssen sich nicht jedes Mal anmelden. Dadurch wird eine Webseite benutzerfreundlicher. Cookies ermöglichen auch eine Analyse der Benutzung der Webseite zu statistischen Zwecken.

Sie können über Ihre Browser-Einstellungen die Cookies deaktivieren oder löschen. Des Weiteren können Sie das Speichern von Cookies für die Adresse dieser Webseite in Ihren Browser-Einstellungen blockieren. Durch die Deaktivierung kann aber die Benutzerfreundlichkeit wie auch die Funktionalität einer Webseite eingeschränkt werden.

Webanalyse mit dem DSGVO-konformen Plug-in Statify

Für die Optimierung der Inhalte und der Benutzerfreundlichkeit setzt die Anbieterin Statify ein. Statify nutzt keine Cookies, sammelt keine IP-Adressen und sonstige personenbezogenen Daten und leitet keine Daten an einen Drittanbieter weiter. Statify zählt Seitenaufrufe, keine Besucher.

Statify weist auf völlige Datenschutzkonformität gepaart mit transparenten Prozeduren auf: Eine in der lokalen WordPress-Installation angelegte Datenbank-Tabelle besteht aus nur 4 Feldern (ID, Datum, Herkunftsseite, Zielseite). Diese Daten werden nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

Aufgrund dieser Funktionsweise erfüllt Statify alle Anforderungen der DSGVO.

reCAPTCHA

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht auf eine unentgeltliche Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten. Des Weiteren können Sie die Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten beantragen, es sei denn, eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dem Antrag entgegensteht.

Aktualisierung

Die Anbieterin dieser Website behält sich das Recht vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit unter der Berücksichtigung der Datenschutzvorschriften zu ändern. Zuletzt am 23.09.2018 geändert.

Haftungsausschluss

Website-Inhalte

Als Telemediendienstanbieterin bin ich laut § 7 Abs. 1 TMG für die Inhalte auf dieser Website https://gaststaette-zierolshofen.de verantwortlich. Nach § 8 bis § 10 TMG bin ich nicht verpflichtet übermittelte fremde Inhalte zu überwachen und auf derer Rechtswidrigkeit zu überprüfen. Die Verpflichtung rechtswidrige Inhalte zu sperren oder zu entfernen bleibt davon unberührt. Bei konkreter Meldung oder Feststellung der Rechtswidrigkeit, werden die rechtswidrigen Inhalte umgehend gelöscht.

Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der veröffentlichten Informationen. Die Informationen sind frei-bleibend und unverbindlich. Haftungsansprüche gegen die Anbieterin, wegen möglichen verursachten Schäden durch die Nutzung der Informationen, sind ausgeschlossen.

Die Anbieterin hält sich das Recht vor, Inhalte der Website jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern, zu erweitern oder zu löschen.

Ausgehende Links

Die Anbieterin veröffentlicht auch Links zu externen Dritt-Anbietern. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurden die Inhalte auf Rechtswidrigkeit überprüft und illegale Inhalte waren nicht erkennbar. Die Anbieterin hat keinen Einfluss auf die weitere Gestaltung der verlinkten Inhalte vom Dritt-Anbieter und übernimmt dafür ausdrücklich keine Haftung. Der Dritt-Anbieter ist allein verantwortlich für seine Inhalte. Bei konkreter Meldung oder Feststellung der Rechtswidrigkeit, werden die Links, die auf rechtswidrige Inhalte verweisen, umgehend entfernt.

Urheberrecht

Wenn es nicht anders angegeben bzw. gekennzeichnet ist, dann sind alle Grafiken, Bilder und Texte dieser Website durch die Anbieterin erstellt worden und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Vervielfältigung, Verbreitung oder Verwendung ohne schriftliche Genehmigung von Anbieterin ist nicht gestattet.

Bei verlinkten Inhalten werden die Urheberrechte Dritter berücksichtigt. Bitte holen Sie sich vom Dritt-Anbieter die Zustimmung für die Verwendung dieser Inhalte. Bei Meldung oder Feststellung von Urheberrechtsverletzungen werden die entsprechenden Inhalte umgehend entfernt.

Bildnachweise

Die Urheberrechte für alle Bilder, wenn es nicht weiter unten aufgelistet ist, hat Monika Möck.

Bild(Bildbeschreibung) als Link, Urheber, Organisation, Lizenz.